Wappen_65
Bundesimmobilien bima logo

Der Gemeindefreie Bezirk Osterheide

Auf den entsprechenden Seiten im Menü auf der linken Seite oder jeweils unter "Weiterlesen" finden Sie
die Entstehungsgeschichte des Gemeindefreien Bezirks Osterheide, erhalten einen allgemeinen Überblick und
Informationen zu Erwähnens- und Sehenswertem.
Kirche_und_hoher_Stein_ostenholz

Geschichte

Das große Heidegebiet zwischen Fallingbostel, Bergen und Soltau war noch bis vor 1936 landschaftlich und kulturell gesehen, das Herzstück der gesamten Lüneburger Heide... weiterlesen

300px-Osterheide_in_HK_svg neu

Übersicht

Der Gemeindefreie Bezirk Osterheide umfasst den Westteil des Truppenübungsplatzes Bergen und ist 17.853 ha groß. In seinen Ortsteilen... weiterlesen



Forstamt_wense

Erwähnens-/ Sehenswertes

Im Gemeindefreien Bezirk Osterheide finden Sie Einiges besonders Sehenswertes:

Ostenholz - Siebensteinhäuser, Fachwerkkirche und Hoher Stein
Wense - ein ehemaliger Adelssitz in der Heidmark
Oerbke - Friedhof der Namenlosen und Tor der Freiheit

weiterlesen